Allgemeine Geschäftsbedingungen

 
 
 

für den Geschäftsverkehr mit Gewerbekunden


§ 1
Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
 
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfassen die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen dem Käufer und der DENT-ATEK. Abweichende Regelungen haben nur insofern Geltung, als sie zwischen der Firma DENT-ATEK und dem Käufer schriftlich vereinbart werden.
 
§ 2
Lieferung, Transport
 
Die Lieferung erfolgt unverzüglich nach Zahlungseingang an die von dem Käufer mitgeteilte Adresse. Stellt der Käufer bei der Anlieferung der Ware durch ein Transportunternehmen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt fest, hat er den konkret festgestellten Schaden auf der von ihm zu unterzeichnenden Schadensmeldung des Transportunternehmens zu vermerken und den Verkäufer unverzüglich per E-Mail oder per Fax zu unterrichten.
 
§ 3
Eigentumsvorbehalt
 
Die DENT-ATEK behält sich das Eigentum an sämtlichen Vertragsgegenständen bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.
 
§ 4
Gewährleistung
 
Die Gewährleistung für vom Verkäufer gelieferte, gebrauchte Waren beträgt 3 Monate, soweit es sich bei dem Käufer um einen Unternehmer i.S.d. § 14 BGB handelt. Die Frist beginnt mit Ersteigerungs- bzw. Kaufdatum.
 
Im Übrigen richtet sich die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen.
 
Ausgeschlossen von der Gewährleistung sind Verschleißteile wie z. B. Lichtmodule, Heizwicklung, Kugellager und Kabel usw., sofern nichts anderes in der Artikelbeschreibung angegeben ist. Ebenso
ausgeschlossen sind Gewährleistungsansprüche bei Mängeln, die durch falsche Benutzung, Eingriffe von Dritten entstanden sind, oder wenn der Mangel auf natürlichen Verschleiß zurückzuführen ist.
 
§ 5
Haftungsbeschränkung
 
Für andere als durch die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehenden Schäden haftet die DENT-ATEK nur, soweit diese Schäden auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der DENT-ATEK beruhen. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit es sich um wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) handelt. Vertragswesentlich in diesem Sinne ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Erfüllung der Käufer daher vertraut und auch vertrauen darf. Weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.
 
§ 6
Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand
 
Auf das Vertragsverhältnis findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendbarkeit des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (CISG) ist ausgeschlossen.
 
Erfüllungsort für alle Leistungen aus dem Vertrag ist der Sitz der Firma DENT-ATEK.
 
Handelt es sich bei dem Käufer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder hat der Käufer keinen inländischen Gerichtsstand, wird als zuständiges Gericht das für den Sitz des Verkäufers (56203 Höhr-Grenzhausen) zuständige Gericht vereinbart.
 
 
 
§ 7
Datenschutz
 
Alle zur Durchführung des Vertrages erforderlichen personenbezogenen Daten werden nur an Dritte weitergegeben oder sonst übermittelt, soweit dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung, insbesondere der Lieferung der Ware, erforderlich ist.
 
 
§ 8
Ladungsfähige Anschrift
 
Die ladungsfähige Anschrift der Firma DENT-ATEK lautet wie folgt:
 
DENT-ATEK
Herrn Alper Türkeri
St-Georg-Weg 6
56203 Höhr-Grenzhausen